Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ektomorf: the legion of fury tour 2019
Die Ungarn starten ihren Zorn nun auf der ganzen Welt

Es könnte heißen: Alles neu. Und doch auch zurück zu den Wurzeln. Ektomorf gehen ab Februar auf Welt-Tournee. Am Start: eine neue EP. The Fury-World-Tour heißt die musikalische Rundreise passend zum aktuellen Album „Fury“, was überraschende Ausflüge in den Old-School-Thrash beinhalten.

„Wir können es kaum erwarten, bis es endlich losgeht.“ Das wird übrigens am 5. Februar der Fall sein und zwar in Asunción Paraguay beim Alternativo VII Festival. Von Süd Amerika aus geht es übrigens weiter USA, und wieder zurück nach Europe und vor allem Deutschland. 

Dazu ergänzt Bandleader Zoltan: „Wir lieben Deutschland! Da haben wir besonders treue Fans.“

Das 14. Album der 1994 gegründeten Band setzt den Weg vom Vorgänger Aggressor fort. Zoltan: „Wir drehen noch heftiger auf. Mehr Old-School-Thrash und Death. Schneller, härter, voll drauf. Dazu unser Trademark, der fette Groove. Das wird live so geil…“ Das Album rast in nur 33 Minuten durch zehn Songs, da werden keine Umwege gefahren oder Abbiegungen genommen. Das schreddert von Anfang bis Ende in einem durch. Echtes live-Material eben. Der Moshpit wird schwitzen.

Und auf ein neues Werkzeug freut sich der durchtrainierte Ungar: „Gemeinsam mit Hersteller ESP habe ich an meiner neuen Achtsaiter-Gitarre in Flying-V-Form gearbeitet. Die kommt dann natürlich gleich auf der Tour zum Einsatz.“ Wie man Zoltan kennt, wird er sie heftig rannehmen.

Gib dein Senf dazu!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.