Lade Veranstaltungen

Am letzten Donnerstag im Juni erwarteten uns die Amis von Exodus im gut gefüllten Dynamo in Zürich. Angefangen mit GURD, welche das Publikum etwas warm machten. Aber durch einen schlecht abgemischten Sound und ein etwas monotonen Auftritt nicht ganz überzeugen konnten.
Bei Exodus dominierte der „alte Scheiss“. Einige Titel vom aktuellen Album „Blood in Blood out“, gab es aber dann doch zu hören. Der neue Mische machte sich dann bemerkbar wenn die Vocals mal ein wenig zu leise waren, oder sonst der Mix nicht ganz passte. 
Um 11 Uhr war der Abend zu ende. Perfekt für unter der Woche und alle welche am Freitag noch arbeiten mussten.

Gib dein Senf dazu!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.